Liebe Leser,

 

wieder geht ein Jahr zu Ende und wieder war es durch die Corona-Pandemie geprägt. Bei den beiden letzten Ausgaben „erwischte“ es erst den Herausgeber und dann den Redakteur, jeweils mitten in der Phase der Fertigstellung des Heftes. Damit hängt zusammen, dass die Auslieferung einige Tage später als geplant erfolgte. Wir hoffen auf Verständnis.

 

Vielleicht hat es auch damit zu tun, dass uns ein eher ungewöhnlicher Fehler unterlaufen ist. Beim letzten Heft 4/2022 steht auf dem Cover die Nummer 294, obwohl es „erst“ das 293. Heft war. Nun, flexibel wie wir sind, haben wir diesem Heft die fehlende Nummer 293 gegeben und werden im kommenden Jahr mit der 295. Ausgabe weitermachen.

 

Auch auf anderen Gebieten kommt es zu Problemen, vor allem durch die steigenden Kosten beim Papier und damit auch dem Druck des Hamburger Rundbriefs. Dennoch haben wir uns entschlossen, die Hefte weiterhin zum gleichen Preis anzubieten. Wie in jedem Jahr liegt für die Abonnenten des HR dieser Ausgabe die Rechnung für das kommende Jahr bei.

 

Ansonsten gehen wir optimistisch ins Jahr 2023 und hoffen auf viele spannende Beiträge. Euch und Ihnen allen wünschen wir ein Frohes Weihnachtsfest und einen Guten Rutsch ins Neue Jahr! Und nicht zuletzt: Viel Freude mit dem Heft 5/2022 des HR.

 

 

 

 

Dear Readers,

Another year is coming to an end and once again it was marked by the Corona pandemic. In the last two issues it „caught“ first the publisher and then the editor, in each case in the middle of the phase of completion of the issue. This is the reason why the delivery was a few days later than planned. We hope for understanding.

 

Perhaps it also has to do with the fact that we made a rather unusual mistake. The last issue 4/2022 has the number 294 on the cover, although it was „only“ the 293rd issue. Well, flexible as we are, we have given this issue the missing number 293 and will continue next year with the 295th issue.

 

There are problems in other areas as well, mainly due to the rising cost of paper and thus the printing of the Hamburger Rundbrief. Nevertheless, we have decided to continue offering the booklets at the same price. As every year, the invoice for the coming year is enclosed with this issue for subscribers to the HR.

 

Otherwise, we are optimistic about 2023 and hope for many exciting contributions. We wish you and all of you a Merry Christmas and a Happy New Year! And last but not least, we hope you enjoy issue 5/2022 of HR.

 


 

Ihre/Eure/Yours

Dr. Stephan Berke                    Frank Huismann, M. A.

 

 

 

 

 

 

Bisherige Ausgaben

Druckversion | Sitemap
© Scriptorium